Im Leben läuft nicht immer alles perfekt...

Auch nicht bei uns!!! 

Wir freuen uns über Ihr Feedback, Wünsche und Ihre Anregungen!

Vielen Dank 

Ihre Familie Förch

unsere 

Produkte

Bereits in der fünften Generation beziehen wir

unsere ausgewählten Backzutaten möglichst aus der Region.

 

Unser Mehl stammt beispielsweise von der

Jesser-Mühle, die nur einen Katzensprung entfernt ist und uns mehrmals pro Woche beliefert.

So garantieren wir eine hohe Qualität unserer Produkte und heben uns durch die Unterstützung regionaler Betriebe von der Masse ab.

Auch das Obst für unsere Konditorei stammt von Früchtebauern aus der Nachbarschaft

Über ein Jahrhundert backen wir schon Brote und Backwaren, die wir von Hand formen, jede Brezel von Hand schlingen und jedes Krusti als Unikat erschaffen. 

Unser Original Besenbrot ist unsere Spezialität und wird nach uraltem Originalrezept gebacken.

Familienbäckerei

seit 1899

...1899, noch vor dem zweiten Weltkrieg, eine kleine Bäckerei im verschlafenen Erlenbach-Binswangen.

Hart schuftend machte sich Alois Förch,   

den romantischen Neckar entlang, einen Namen.

Von Ort zu Ort trug man die Nachricht, dass ein rustikales Bauernbrot geschaffen wurde, das wohl unvergleichlich im Geschmack war.

 

Als Johannes Förch auf die Welt kam, war die Zukunft der kleinen Bäckerei gesichert.

Auch diesem Sohn wurde ein Stammhalter

- Roland Förch Senior - geschenkt, der das Unternehmen fortan so erfolgreich führen sollte,

dass es bis über die Grenzen des Neckars hinaus an Bekanntheit gewann.

Besonders berühmt war die traditionelle Familienbäckerei für das Bauernbrot mit der kernigen Kruste.

 

„Ich will das Brot das es gestern beim Besen gab!“. Das hörten die Ehegatten Roland und Katharina Förch so oft, dass Katharina kurzum das Bauernbrot in „Besenbrot“ umtaufte. Mit diesem Brot ist die Familienbäckerei noch heute - in der fünften Generation - in aller Munde.

Und das soll so bleiben...

 

Mit knapp 120 Mitarbeitern und derzeit 12 Verkaufsstellen sind wir damit auf dem besten Weg! Doch auf unseren Lorbeeren ruhen wir uns nicht aus.

unser

Imagefilm